Audiophil-Dreams.com

Ausnahme-Klang dank einzigartigem Know-how


ExxeptionAudio: Kult-Produkte, zahlbar & mit Referenz-Klang


Die Musik fängt bei der Quelle an: was dort klanglich nicht gebracht
bzw. verloren wird, kann nie weiter in der Kette rekonstruiert werden.

Wegen dem ist die Quelle so extrem wichtig !

Sehr hochwertige Quelle aber kosten schnell 15kF und oft noch viel mehr.

Deswegen wollte dipl. Ing. Thierry Mayer, wo in verschiedenen Geräte-
Projekte damals bei der weltberühmte schweizer Firma "Studer-Revox"
involviert war, seine eigene Quelle besitzen.

Mit dem Ziel die höchst möglichen Klang-Ergebnisse zu erreichen, aber
mit Maschinen welche noch in etwa zahlbar bleiben.


So sind die beiden DAC's von ExxeptionAudio geboren, das Modell
"High-End" (4490.- CHF) und das Flaggschiff "Ultimate" (10 900.- CHF),
und später dann der kleine Referenz-Streamer "Sonos+" (1490.- CHF).



Aber warum Streamer & DAC's... ?

Die Zukunft gehört der dematerialisierten Musik: Download's und Qobuz-
bzw. Tidal-Abonnement's stellen dem Audiophil für ganz wenig Geld,
Millionen von Titeln in bester CD- oder HD-Qualität zur Verfügung...
Und mit enormen Komfort, nicht so wie beim Plattenspieler.
Der hat zwar klanglich sicher seine Berechtigung, aber wer will wirklich
noch bei jedem interessanten Stück wieder aufstehen, das Rauschen
der Platte ständig im Hintergrund hören, oder das aufwändige
"Plattenwaschen" in Kauf nehmen... Ohne noch vom schnellen
Verschleiss von der teueren Nadel bzw. von der Platte
selbst zu sprechen... :-(

Ob man es will oder nicht: Vinyl war gestern, die Zukunft wird digital...

Deswegen ist heute die "State of the Art"-Quelle eine sehr hoch-
wertige Streamer/ DAC Lösung
.



Diese aber, wie schon oben erwähnt, ist bei den bekannten Herstellern
(Naim, Linn, DCS, Accuphase etc.) oft unzahlbar...

Dipl. Ing. und Klang-Expert Thierry Mayer sagt:

"DAC's der Marke ExxeptionAudio sind ursprünglich nur für mich konzipiert
worden. Ich suchte eine Quelle des klanglich Absoluten, welche ich dennoch
zahlen konnte... Diese sollt Musik allerhöchster Güte servieren, und
dazu ultra-zuverlässig sein. Als letztes muss diese Quelle eine gewissen
Upgrade-Flexibilität besitzen, so dass ich sie, wenn wirklich notwendig,
eigens auf letzten Stand des Klanges bringen kann...".


"Als ich bei Studer-Revox arbeitete, war ich erstaunt, dass die Entwicklern
kaum Interesse am Klang Ihrer Produkte zeigten. Falls mal ganz selten
ein Klangtest organisiert wurde, dann mit einem Kopfhörer von 300.- CHF...!?"

"Meine damaligen Arbeitskollegen lachten, als ich erwähnte, dass Kabel
einen wesentlichen Einfluss auf den Klang haben, so wie auch eine saubere
Abkupplung der Elektronik-Board's, die Art und Natur der interne Verdrah-
tung bzw. die Ruhigstellung von strategischen Gehäuseteilen etc.
Würden Sie heute hören, was ich dank diese Ideen aus so einer
Maschine heraushole, würde Ihnen bestimmt das lachen ausgehen... "


Genau alle diese Punkte, noch heute von vielen Entwicklern als
"unrelevanten Details" betrachtet, werden konsequent bei der
Entwicklung der ExxeptionAudio-Gerätschaften berücksichtigt
.
Dort sind die Erklärungen der sensationelle musikalische
Leistung dieser Ausnahme-Maschine zu suchen... :-)



Die Exxeption's Geräte überholen klanglich Referenz-Geräte, welche
bis 4x teuerer sind und bleiben, in Betracht ihrer absolut einzigartigen
Audio-Leistungen, im Preis vernünftig.

Dazu sind sie hoch zuverlässig (5 Jahre Garantie), und auch zukunftssicher,
weil upgradfähig: wenn notwendig werden zahlbare Hardware-Änderungen
implementiert, welche die Maschinen klanglich nochmals weiter katapultieren.


ExxeptionAudio-Geräte sind konzipiert für Perfektionnisten
welche nicht Millionär sind !



Hören Sie beiden Modelle bei uns: wenn quasi alle unsere anspruchsvollsten
Kunden einer diesen Maschinen besitzen, dann kann das kein Zufall sein... :-)