Audiophil-Dreams.com

Ausnahme-Klang dank einzigartigem Know-how


B&W 800 D3


Das Flaggschiff der englische Marke (31 500.- CHF / Paar) ist bei
uns jederzeit vorführbereit: ein absoluter Referenz-Lautsprecher,
ideal einsetzbar in Räume von 40 bis 100m2.

Hier den Beispiel einer hochwertigen Musikanlage mit der B&W800D3:

Referenz-Anlage mit BW800D3

Je nach Budget, kann man diese Anlage mit noch exklusiveren
Gerätschaften (DAC ExxeptionAudio als Quelle z.B.) klanglich
weiterbringen: besuchen Sie uns für die Details.

Die erste (extrem positive) Überraschung, wenn man die 800D3
vor sich hat: sie ist klein !

Also sagen wir kompakt... Ich meine so klein und kompakt wie
man es i.d.R nie von einer Referenz-Box erwarten würde.

Das ist eine fabelhafte Nachricht, denn die Gros der schweizer
Kundschaft träumt schon lange von einem klanglichen Stern,
aber mit akzeptablen Masse. Jetzt ist er da !

Um es ganz einfach zu illustrieren: sie ist quasi nicht grösser
als ihre kleinere Schwester 802D3. Nur unbedeutender 1cm
höher, 2,5cm breiter, 2,5cm tiefer, und 2 kg schwerer (Masse
B&W800D3 = H x B xT = 122 x 41,5 x 61cm, 96kg). Klanglich
jedoch katapultieren sie die beiden nochmals überarbeiteten
Basstreiber von 25cm in einer neuen Dimension...


Jetzt zu der eigentlichen Klangleistung der neuen 800D3:
"Oh la la, Bonbon höchster Güte !".


Für ihre Grösse setzt sie einen neuen Massstab.

Mit dem neuen Devialet 220 Pro als Verstärker, den superben DAC
ExxeptionAudio (Modell "Ultimate"), die speziel für sie erfundenen
neuen Abkoppler, bzw. den adequaten OptimizeAudio Silber Kabel-
set & Filtern nach Mass, konnte man die beiden Boxen wirklich sehr
weit auseinand setzen (4.1m), dazu eher Nahe davon sitzen (2,6m).
Und das Stereobild zerreiste nicht.

Umgekehrt: die Klang-Abbildung ist Cinemascope, und dazu von
extremer Präzision. Traumhaft.

Die zweite klar auffallende grosse Qualität: ein superber Druck, wo
die 802 hinter sich lässt. Etwas wo nur ganz grosse Kaliber können.
Eindeutig das Ergebnis aus den neuen beiden 25cm Treiber.
Blitzartig schnell, somit perfekt in adequation mit dem Raketen-
schnellen agierenden Hochton/Medium, trifft die Basswelle den Plexus.
Und mit einer Energie wo man physisch klar und deutlich spürt.
Es haut förmlich, wenn der Pegeldreher auf die rechte Seite gedreht
wird. Natürlich geht es hier nicht um Massage, sondern hauptsächlich
darum zu verstehen, dass kein einziger noch so explosiver Ton den
Lautsprecher aus der Ruhe bringen wird.

Die Auflösung ist phenomenal. Eine Qualität wo die gesamte Familie
besitzt. Hier jedoch am ausgeprägsten. Aber keine Angst: es ist voll
im Dienst der Musik. Nicht steril. Oder kalt. Nein, akkurat, sur le fil du
rasoir. Sodass alles, aber alles weitergegeben wird. Hier auch, kein
Problem: die schlechten Aufnahmen (und davon gibt noch viel zu viel)
werden nicht schrill aufgezeigt. Nein, die 800D3 zeigt einfach was ins
Band eingraviert wurde. Nicht mehr, nicht weniger, und ohne die
Ohren zu strapazieren. Es kommt was kommt, aber immer neutral
und sachlich, mit Eleganz würde ich sagen :)


Natürlich aber wissen Gourmet's, dass man eine solche Audio-Perle
hauptsächlich mit sehr hochwertigen Software geniessen sollte.
Das ist die beste Rezept, um den Audio-Paradies ganz nahe ranzukommen...

Vergleichen Sie bei uns die 800D3 gegen eine Focal Utopia Scala Evo
(36 500.- CHF / Paar) oder noch gegen die übermächte Maestro Utopia
(56 500.- CHF / Paar), mit voll klangoptimierte Systemen, und beurteilen
Sie dann selbst.

Es erwartet Sie ohne zweifel ein echtes Erlebnis !


Wenn Sie auf das Bild rechts klicken, sehen Sie ein kleiner Diaporama
der Box.